Judith Katharina Illig

Geboren 1965 in München.

Von Kindheit an starke Verbundenheit mit der Natur
in allen ihren Erscheinungsformen. Bereits während der Schulzeit Kontakt mit verschiedenen naturheilkundlichen, psychologischen und philosophischen Strömungen, wachsendes Verständnis für die grundlegenden Zusammenhänge des Lebens.

Studium der Biologie und Psychologie in Regensburg, Oxford und Zürich. Seit 1992 Tätigkeit als freiberufliche Biologin mit Schwerpunkt Naturschutzmanagement im bayerischen Alpenraum, dadurch Gelegenheit viel Zeit in der Natur, vor allem in den Bergen zu verbringen.

Parallel, im Rahmen eines Stipendiums an der Technischen Universität München, Beschäftigung mit der antioxidativen, gesundheitsfördernden Wirkweise verschiedener Pflanzenextrakte.


Judith Katharina Illig
Seit 2002 Heilpraktikerin in eigener Praxis.

Entwicklung von Neurosynthese, dem ganzheitlichen Therapie- und Coaching-Konzept
für grundlegende Zellneuprogrammierung, basierend auf den wesentlichen Erkenntnissen und Erfahrungen aller relevanten Wissensgebiete.




Die Motivation für meine Arbeit entspringt aus meiner Freude an Wachstum und Im-Kontakt-Sein.
Ich liebe Herausforderungen und ich liebe stimmige Beziehungen.
Mein Angebot an Euch entsteht durch Wünsche, die an mich herangetragen werden.
Wünscht Euch das Allerbeste!
Greift zu den Sternen! Alles, was gedacht werden kann ist möglich!



Für die Arbeit des Instituts für Neurosynthese gibt es keinerlei Lizenzen oder sonstige Einschränkungen.
Das Erfahrene kann, nach eigener Einschätzung, sofort angewendet und weiter gegeben werden.
Im Rahmen des „WorldtransformationNet“ entwickelt sich ein wachsendes Netz-Werk der jeweils selbstverantwortlichen Anwender aus allen Tätigkeitsbereichen.